Cornelia & Frank Hölzel


Wir, Cornelia und Frank Hölzel, gingen im Jahr 1988 zum Studieren nach Greifswald an die Ernst-Moritz-Arndt-Universität.
Dort lernten wir nicht nur uns, sondern mit der Lehre der Zahnheilkunde auch einen faszinierenden und interessanten Studiengang kennen.

Noch während des Studiums heiraten wir und bekamen unseren ersten Sohn Sebastian. 1993 machten wir unser Examen und erhielten die Approbation als Zahnärztin/Zahnarzt.
Direkt nach dem Studium fanden wir für unsere zweijährige Assistenzzeit und ein weiteres Jahr als angestellte Zahnärzte bei Dr. Hans-Peter Kroker in Meppen eine moderne und sehr fortbildungsorientierte Praxis. Hier und in der Schweiz - wo Dr. Kroker uns regelmäßig intensive Fortbildungen besuchen ließ - entdeckten wir unsere besonderen Interessen in der Zahnmedizin. Bei Frank Hölzel ist es die Implantologie, die Versorgung mit Zahnersatz und die plastische Parodontalchirurgie und bei Cornelia Hölzel die Kinderzahnmedizin und die Ästhetische Zahnheilkunde.

Seit dem 1.10.1996 arbeiten wir in der von uns gegründeten Zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis Cornelia und Frank Hölzel in Dinklage.

Im gleichen Jahr wurde unser zweiter Sohn Thomas geboren.

Der Besuch zahlreicher Fortbildungen ist nach wie vor ein fester Bestandteil in unserem Berufsleben. Ein wichtiger Ausgleich zum beruflichen Alltag ist für uns beide der Sport.
Frank Hölzel ist leidenschaftlicher Windsurfer, Mountainbiker und Läufer. Cornelia Hölzel hat sich nebenberuflich an der Deutschen-Trainer-Akademie in Köln zur Fitnesstrainerin und zum Foodcoach ausbilden lassen.